Über Jörg Fauser ist ein kurzweiliges "Wort & Song"-Programm, bestehend aus Vortrag, literarischer Rezitation und Interpretation von Songs.

 

Oft wurde Jörg Fauser als deutscher Bukowski bezeichnet, was für seine Lyrik auch zutreffen mag. Doch seine Romane, Kurzgeschichten, Essays und journalistischen Beiträge stehen für die Vielseitigkeit des Literaten, der 2019 seinen 75. Geburtstag gefeiert hätte. Diese Veranstaltung zeigt Fausers Facettenreichtum und Zerissenheit - zwischen Stehausschank und Schreibtisch, Milieu und Mainstream, Anspruch und Absturz.

 

Interpretiert werden Lieder, wie DER SPIELER, deren Texte Jörg Fauser für Achim Reichel geschrieben hat. Die Stücke zu Akustigitarre und Blues-Harp werden von Peter Feller an Bass und E-Gitarre begleitet.

 

Das Programm hat eine Spielzeit von 90 Minuten und wird ab Frühjahr 2019 angeboten. Bei Interesse freue ich mich auf Kontakt.